Spannende Neuigkeiten von der jährlichen Universum Employer Branding NOW 2021 Umfrage

News on the Employer Branding front_Universum Survey results

Die im ersten Quartal 2021 durchgeführte Studie mit über 1200 HR-Professionals zeigt, dass ein signifikanter Anteil der Unternehmen auf der ganzen Welt ihre Rekrutierungsbemühungen verstärken und überdenken. Es geht vor allem um die Frage, wie sie nach der tiefgreifenden Krise am besten um qualifizierte Mitarbeitende konkurrieren können.  45% der Firmen, die teilgenommen haben gehen davon […]

Vergeude keine Krise

why take the red pill

Sich selbst verändern, Kultur verändern, Herangehensweisen verändern… Raus aus der Kaninchenstarre – auch für KMU Wieso ich eigentlich jetzt erst gemerkt habe, wie sehr mir der Stil von Anja Förster und Peter Kreuz liegt? Ich hätte die rote Pille jedenfalls gerne schon früher geschluckt*. Den Nagel hätte ich früher und besser auf den Kopf treffen […]

Klumpenrisiko vermeiden – auch beim Employer Branding

Employer Branding ist der Grund warum sie Ja sagen

Oft vermeiden die Unternehmen „Klumpenrisiken „, sei dies bezüglich ihrer Geschäftsbereiche oder ihren Kunden. In Q3 könnten aber viele leicht in Schwierigkeiten geraten, wenn sie sich zu sehr auf die scheinbar hohen Arbeitslosenzahlen verlassen. Viele Schweizer KMU stellen langsam aber sicher fest, dass sie in der Krise 20/21 mit einem grossen Schreck davongekommen sind. Die […]

Employer Branding in Switzerland

Employer Branding in Switzerland

Has the land of Ricola and Lindt caught onto the employer branding trend? We may have many shiny – and oh so yummy – products to be proud of, but where does Switzerland stand in terms of employer branding? We’ve done a little bit of research – and we think that there’s room to grow […]

Employer Branding – viel mehr als gute Rekrutierung

Employer Branding nur bei Rekrutierung

Beim Stichwort Employer Branding denken die meisten sofort an Rekrutierung und die Attraktivität ihrer Firma bei Jobsuchenden. Doch Employer Branding beinhaltet viel mehr und ist auch dann wichtig, wenn Sie gerade keine neuen Stellen zu besetzen haben oder sogar Mitarbeitende entlassen müssen.